auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Bekanntmachung des Luftfahrt-Bundesamtes über die Instandhaltung von Rettungsfallschirmen

Vom 22. September 2016 (NfL 2-298-16)

 

Die EASA hat ihre Position hinsichtlich der Vorgaben für die Instandhaltung und das Packen von Rettungsfallschirmen mit einer allgemeinen Bekanntmachung auf ihrer Homepage (https://www.easa.europa.eu/faq/19472) veröffentlicht.

Somit fällt sowohl die Instandhaltung als auch das Packen nicht mehr in den Anwendungsbereich der EU Vorschriften für die Instandhaltung (Verordnung (EU) Nr. 1321/2014 – hier Anhang I (Part M)). Eine Freigabebescheinigung EASA Form 1 für die Instandhaltung oder auch das Packen ist somit nicht mehr erforderlich.

Rettungsfallschirme werden jedoch auch in Zukunft als ETSO-Geräte von der EASA zugelassen und bedürfen als solche somit nach wie vor der Herstellung in einem nach Teil-21 G genehmigten Herstellungsbetrieb.

 



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …