auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Einsatz von Flugbetriebsprüfern des Luftfahrt-Bundesamtes

Vom 10.10.2014 (NfL-2-69-14)

Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) führt gemäß Artikel 3 Abs. 5 der Verordnung (EU) Nr. 965/2012 in Verbindung mit § 65 LuftVZO die Aufsicht über den Flugbetrieb der deutschen Luftfahrtunternehmen durch. Für diese Aufgabe werden Flugbetriebsprüfer1 eingesetzt.

Die Flugbetriebsprüfer weisen sich durch den Dienstausweis des LBA und einen weiteren Ausweis des LBA als Luftfahrtinspektion / Flugbetriebsprüfer aus. Beide Ausweise sind mit Nummern versehen und zeitlich befristet. Die Nummern der Ausweise wurden den deutschen Luftfahrtunternehmen übermittelt und liegen der Flugbetriebsleitung und im Cockpit vor. Die Rückseite des Flugbetriebsprüferausweises enthält folgenden Text:



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …