auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Luftverkehrsteuer-Durchführungsverordnung

Vom 22. August 2012 (BGBl. I S. 1812),
geändert durch Artikel 11 der Verordnung vom 2. Januar 2018 (BGBl. I S. 834) und Artikel 5 Absatz 14 des Gesetzes vom 21. Juni 2019 (BGBl. I S. 846)

Es verordnen

– das Bundesministerium der Finanzen auf Grund des § 18 Absatz 1 Nummer 3 und 4 sowie Absatz 3 Satz 1 Nummer 1 bis 6 und 8,

– das Bundesministerium der Finanzen im Benehmen mit dem Bundesministerium des Innern auf Grund des § 18 Absatz 3 Satz 1 Nummer 7 sowie

– das Bundesministerium der Finanzen im Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung auf Grund des § 18 Absatz 2 Nummer 1 des Luftverkehrsteuergesetzes vom 9. Dezember 2010 (BGBl. I S. 1885):

Inhaltsübersicht

Abschnitt 1  
Zu § 2 des Gesetzes
§ 1 Ergänzende Begriffsbestimmungen zum Gesetz
Abschnitt 2  
Zu § 8 des Gesetzes
§ 2 Erteilung der Erlaubnis als steuerlicher Beauftragter
Abschnitt 3  
Zu § 9 des Gesetzes
§ 3 Anzeichen für eine Gefährdung der Steuer
Abschnitt 4  
Zu den §§ 12 und 18 Absatz 3 des Gesetzes
§ 4 Elektronische Datenübermittlung im Besteuerungsverfahren, Allgemeines
§ 5 Schnittstellen
§ 6 Authentifizierung, Datenübermittlung im Auftrag
Abschnitt 5  
Zu § 156 Absatz 1 der Abgabenordnung
§ 6a Kleinbetragsregelung
Abschnitt 6  
Inkrafttreten
§ 7 Inkrafttreten


auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …