auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Gesetz
zur Sicherung des Nachweises der Eigentümerstellung und der Kontrolle von
Luftfahrtunternehmen für die Aufrechterhaltung der Luftverkehrsbetriebsgenehmigung
und der Luftverkehrsrechte

(Luftverkehrsnachweissicherungsgesetz – LuftNaSiG)

Vom 5. Juni 1997 (BGBl. I S. 1322),

geändert durch Artikel 14 des Gesetzes vom 6. Dezember 2011 (BGBl. I S. 2481),
Artikel 5 des Gesetzes vom 5. Dezember 2012 (BGBl. I S. 2415), Artikel 16 Absatz 10 des Gesetzes vom 30. Juni 2016 (BGBl. I S. 1514), Artikel 24 Absatz 17 des Gesetzes vom 23. Juni 2017 (BGBl. I S. 1693)

 

 

§ 1 Geltungsbereich

(1) Dieses Gesetz dient der Sicherung des Nachweises der Eigentümerstellung und der Kontrolle von Luftfahrtunternehmen für die Aufrechterhaltung der Luftverkehrsbetriebsgenehmigung und der Luftverkehrsrechte (luftverkehrsrechtliche Befugnisse) und findet Anwendung auf börsennotierte Aktiengesellschaften mit Sitz im Inland (Gesellschaften), die ein Luftfahrtunternehmen im Sinne der Verordnung (EWG) Nr. 2407/92 des Rates über die Erteilung von Betriebsgenehmigungen an Luftfahrtunternehmen vom 23. Juli 1992 (ABl. EG Nr. L 240 S. 1) betreiben, und auf ihre Aktionäre.



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …