auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

 

Grundsätze
für den Einsatz von Hubschraubern im Rettungsdienst

vom 8. 7. 1976 (VkBl S. 455)

 

Die vom Bund/Länder-Ausschuß und der Ständigen Konferenz „Rettungswesen“ erarbeiteten Grundsätze für den Einsatz von Hubschraubern im Rettungsdienst vom 29. Mai 1974 gebe ich hiermit nachrichtlich bekannt.



Der Bundesminister für Verkehr

 

 

Grundsätze für den Einsatz von Hubschraubern im Rettungsdienst

1.    Vorbemerkung

Der Bund/Länder-Ausschuß und die Ständige Konferenz „Rettungswesen“ halten es für erforderlich, folgende Anforderungen für den Einsatz von Hubschraubern im Rettungsdienst festzulegen.

Die Grundsätze sollen Bund und Ländern bei ihren Überlegungen und Entscheidungen im Zusammenhang mit der Verwendung von Hubschraubern im Rettungsdienst als Maßstab dienen. Sie sollen insbesondere Anhaltspunkte liefern, ob bestimmte Vorhaben in der Luftrettung nach ihrer Konzeption förderungswürdig sind. Außerdem können sie bei Einzelentscheidungen helfen, z. B. ob bestimmte Genehmigungen zu erteilen oder Auflagen zu machen sind.

Schließlich sollen die Grundsätze

–    den im Rettungsdienst Tätigen als Anhalt für ihre Mitwirkung beim Hubschrauberrettungsdienst dienen und

–    die Öffentlichkeit über den Luftrettungsdienst unterrichten.

2.     Aufgaben

 



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …