auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Bekanntmachung über das Abkommen zur Vereinheitlichung
von Regeln über die Beförderung im internationalen Luftverkehr

(Erstes Abkommen zur Vereinheitlichung des Luftprivatrechts)

vom 30. 11. 1933 (RGBl. II S. 1039)


I. Am 12. Oktober 1929 ist in Warschau von Bevollmächtigten des Deutschen Reichs das Abkommen zur Vereinheitlichung von Regeln über die Beförderung im internationalen Luftverkehr nebst einem Zusatzprotokoll unterzeichnet worden. Das Abkommen und das Zusatzprotokoll werden nachstehend nebst Übersetzungen veröffentlicht.

II. Das Abkommen ist von Deutschland ratifiziert worden. Die deutsche Ratifikationsurkunde ist am 30. September 1933 in Warschau niedergelegt worden.



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …