auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Zweite Durchführungsverordnung zur Betriebsordnung für Luftfahrtgerät

(Dienst-, Flugdienst-, Block- und Ruhezeiten von Besatzungsmitgliedern
in Luftfahrtunternehmen und außerhalb von Luftfahrtunternehmen
bei berufsmäßiger Betätigung)

(2. DV LuftBO)

vom 6. April 2009 (BAnz. S. 1327; NfL II – 46/09),
geändert durch Artikel 180 des Gesetzes vom 29. März 2017 (BGBl. I S. 626)

 

 

 

Auf Grund des § 32 Absatz 1 Satz 1 Nummer 1, Absatz 3 Satz 2 und 3 sowie Absatz 4 Nummer 1 des Luftverkehrsgesetzes in der Fassung der Bekanntmachung vom 10. Mai 2007 (BGBl. I S. 698) in Verbindung mit § 56 der Betriebsordnung für Luftfahrtgerät vom 4. März 1970 (BGBl. I S. 262), der zuletzt durch Artikel 1 Nummer 12 der Verordnung vom 29. Juli 1998 (BGBl. I S. 1989) geändert worden ist, verordnet das Luftfahrt-Bundesamt:

 

Inhaltsübersicht

 

Abschnitt 1

Allgemeine Vorschriften


§ 1 Anwendungsbereich

§ 2 Begriffsbestimmungen

 

Abschnitt 2

Pflichten des Luftfahrtunternehmers


§ 3 Festlegung von höchstzulässigen Dienstzeiten, Flugdienstzeiten, Blockzeiten und Ruhezeiten

§ 4 Führung von Aufzeichnungen

 

Abschnitt 3

Dienstzeiten und Ortstage


§ 5 Dienstzeiten

§ 6 Ortstage

 

Abschnitt 4

Flugdienstzeit


§ 7 Zusammensetzung der Flugdienstzeit

§ 8 Zulässige Flugdienstzeiten der Besatzungsmitglieder

§ 9 Verlängerung der Flugdienstzeit bei verstärkter Besatzung

§ 10 Unterbrochene Flugdienstzeit

§ 11 Vorzeitige Beendigung

 

Abschnitt 5

Blockzeit, Positionierung, Bereitschaftszeit


§ 12 Blockzeit

§ 13 Positionierung

§ 14 Bereitschaftszeit

 

Abschnitt 6

Ruhezeit


§ 15 Ruhezeiten der Besatzungsmitglieder

§ 16 Ruhezeit – Berücksichtigung von Zeitzonenunterschieden

§ 17 Zeitüberschreitungen, Verkürzung von Ruhezeiten

 

Abschnitt 7

Ausnahmeregelungen


§ 18 Verlängerung der Flugdienstzeit und Verkürzung der Ruhezeit in besonderen Fällen

§ 19 Ausnahmen für besondere Flüge

§ 20 Abweichungen bei besonderen Belastungen

 

Abschnitt 8

Abweichende Regelungen für Besatzungsmitglieder, die in Hubschraubern des Rettungsdienstes eingesetzt werden


§ 21 Begrenzung der Flugdienstzeiten im Hubschrauberrettungsdienst

§ 22 Dienstperioden und Ruhezeiten im Hubschrauberrettungsdienst

 

Abschnitt 9

Schlussvorschriften


§ 23 Übergangsregelungen

§ 24 Inkrafttreten, Außerkrafttreten

 

Abschnitt 1

Allgemeine Vorschriften

 

 

§ 1 Anwendungsbereich

(1) Diese Verordnung gilt für Mitglieder der Besatzung an Bord eines Zivilluftfahrzeugs (Besatzungsmitglieder), die von einem Unternehmen mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland für die Zivilluftfahrt, mit Ausnahme der gewerbsmäßigen Beförderung in Flugzeugen, eingesetzt werden. Für Halter von Luftfahrzeugen, die berufsmäßig tätige Besatzungsmitglieder beschäftigen, gelten die Vorschriften dieser Verordnung entsprechend.

 



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …