auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Bekanntmachung über Ausnahmen von der Verpflichtung
zur Übermittlung von Flugplänen

vom 15. 6. 2005 (NfL I – 165/05)



Auf Grund des § 25 Abs. 1 Satz 2 der Luftverkehrs-Ordnung (LuftVO) in der Fassung der Bekanntmachung vom 27. März 1999 (BGBl. l S. 580), die zuletzt durch Artikel 333 der Verordnung vom 25. November 2003 (BGBl. l S. 2304) geändert worden ist, macht das Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen bekannt:

Grenzüberschreitende Flüge, die am Tage nach Sichtflugregeln zwischen dem Flugplatz Aachen-Merzbrück einerseits und den belgischen Flugplätzen Liège, Spa und Elsenbom andererseits durchgeführt werden, sind von der Übermittlung eines Flugplanes nach § 25 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 LuftVO befreit.


Die Ausnahmen hängen von der Einhaltung folgender Bedingungen ab:



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …