auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.

Bekanntmachung
über Lärmzeugnisse für motorgetriebene Luftfahrzeuge

vom 27. 4. 1999 (NfL II - 56/99)



Aufgrund § 10 Abs. 4 der Luftverkehrs-Zulassungs-Ordnung (LuftVZO) erteilt das Luftfahrt-Bundesamt für in Deutschland registrierte Luftfahrzeuge Lärmzeugnisse, wenn die Einhaltung der Lärmgrenzwerte (§ 3 Abs. 3 LuftVZO) nach den jeweiligen Verfahren der Lärmschutzforderungen für Luftfahrzeuge (LSL) vom 01.01.1991, ergänzt durch NfL II - 4/97 vom 16.01.1997, nachgewiesen wurde.

Lärmzeugnisse nach den Anlagen zu dieser Bekanntmachung werden erteilt

•    gemäß Anlage 2 für Flugzeuge mit Strahlturbinenantrieb, Propellerflugzeuge über 5700 kg bzw. 9000 kg Starthöchstmasse mit Nachweis gemäß LSL-Kapitel II, III oder V



auf die PDF haben nur Online-Abonnenten Zugriff.
Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Weiterlesen …